Was mich ausmacht…

Vielseitigkeit und Sinnhaftigkeit

Um unsere Seele mit Sinn zu erfüllen, brauchen wir oft die Vielfalt.

Ich bin sicherlich keine normale Unternehmensberaterin. Das analytische Arbeiten macht mir sehr viel Spaß, aber erst durch die Intuition, das Herz, die Vision wird eine Strategie erst vollständig.

Um Menschen auf dem Weg zu ihrer Mission, ihrer Berufung oder ihr Seelenbusiness zu begleiten nutze ich heute Werkzeuge, die meinen „klassischen“ Unternehmensberater-Kollegen sicher fremd sind: Astrologie, Visionierung, Systematische Aufstellung, Elemente aus dem Coaching und der östlichen Philosophie. Dabei fühle ich mich wohl und ganz.

Und wenn ich mal wieder zu sehr im Verstand bin, bringt mich Yoga wieder vom Kopf ins Herz und den Körper. Das Zentrieren im Jetzt bringt meine Gedanken zur Ruhe und der Zugang zu großer Kreativität öffnet sich.

Mein Herzens-Projekt ist mein Blog FrauSeele. Hier kann ich meine Leidenschaft zum Online-Marketing, zum Schreiben und den Wunsch andere Frauen mit meinen Erfahrungen zu unterstützen, vereinen.

In meinem jetzigen beruflichen Schaffen in Vielfalt möchte ich all meine Fähigkeiten vereinen – und in die Welt bringen.

“Der Verstand darf sich immer wieder vor dem Herzen verneigen, die Kontrolle abgeben und sich vom Herzen führen lassen!“ 

Durch Zufall wurde ich Unternehmensberaterin…

…als ein Studienkollege und guter Freund mich 1989 anrief und fragte, ob ich Lust hätte ein Praktikum bei der BBE Handelsberatung in München zu machen. Ich kannte und liebte München, doch ob ich Unternehmensberaterin sein konnte/wollte, war mir erstmal überhaupt nicht klar.

Allerdings sagte eine Stimme in mir, ich könnte ja wenigstens Mal zum Bewerbungsgespräch nach München fahren…

Und das lief dann anders als gedacht. Da ich den damaligen Chef der Unternehmensberatung (ein Niederbayer) so gut wie gar nicht verstand, redete und redete ich, damit er mir ja keine Frage stellen konnte, die ich vielleicht nicht verstand.

Naja, irgendwie schien es ihm gefallen zu haben, denn ich hatte den Job und meine „Karriere“ als Unternehmensberaterin und Rednerin begann.

 Und ich hatte meinen Traumberuf gefunden! 

Auf eigenen Füssen stehen

Am 2. April 2009 habe ich das Unternehmen Sabine Schwarz – Bewusster Erfolg gegründet.

Als Unternehmensberaterin war ich mehr auf der Straße, in Hotels, anderen Städten, im Zug und Flieger als Zuhause. Ein wirkliches Privatleben war kaum möglich, da ich am Wochenende zum Batterie aufladen den totalen Rückzug brauchte.

Nach fast 20 Jahre merkte ich, dass mich diese Tätigkeit dann auch nicht mehr so beseelte, wie früher. Mit meiner Yogalehrer-Ausbildung in der Tasche, am Beginn einer neuen Beziehung und mit der Möglichkeit Bonus-Mutter zu sein, wollte und brauchte ich Veränderung.

Es war kein leichter Schritt, die Sicherheit einer Festanstellung aufzugeben und mich auf mein ganz persönliches Abenteuer einzulassen. Aber ich wagte es und kündigte 2009 meine feste Stelle bei der BBE und machte mich selbständig.

Als freiberufliche Mitarbeiterin bin ich heute noch der BBE verbunden.

Heute kann ich in meinem Unternehmen alles vereinen, was ich gerne tue. Und so empfinde ich auch nach über 30 Jahren meine Tätigkeit, Menschen auf ihrem Weg zu ihrer erfolgreichen Selbständigkeit zu begleiten gar nicht als Arbeit, sondern als wunderbare Aufgabe, die mich erfüllt.

Ich liebe die Arbeit mit Menschen und Unternehmen, ich erkenne schnell, die Berufung und möglichen Visionen der Menschen und die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens. Meine Klarheit hilft mir konkrete Schritte und Maßnahmen mit dem Unternehmer zu erarbeiten, die zu dieser Vision führen.

Vielseitigkeit

Die Vielfalt macht mich ganz und schenkt mir Freude 

Neben meiner Berufung als Unternehmensberaterin,  leite ich mittlerweile 6 Yogakurse und unterstütze Einzelschüler auf ihrem ganz individuellen Yoga-Weg.

Als ich während der Corona-Krise keine Yogakurse mehr in meinem Yogastudio leiten durfte, entschied ich sehr schnell mein gesamtes Business auf online umzustellen.

Heute finden alle Kurse virtuell live statt. So können alle meine Yogaschüler weiterhin mit Yoga ihre Beweglichkeit und Gelassenheit verbessern.

Mit meinem Blog „FrauSeele“ begleite ich als Wechseljahres-Expertin Frauen ab der Lebensmitte und gebe gerne all mein ganzheitliches Wissen weiter.

Heute weiß ich, dass die Entscheidung, mein Leben mutig ganz anders zu gestalten, richtig war, denn endlich spüre ich wieder die Begeisterung und Freude bei der Ausübung meiner Berufung.

Und mir ist aber auch klar, dass wir uns immer weiter entwickeln dürfen und uns und unser Unternehmen täglich neu erfinden dürfen! 

Dieses Wissen, dass wir uns täglich neu erfinden dürfen, hat mir im Herbst 2019 sehr geholfen. Durch eine einschneidende private Veränderung durfte ich wieder komplett bei Null beginnen.

Wie ich meine „neue“ Berufung gefunden habe, kannst du hier nachlesen: „Mein beruflicher Neuanfang – so fand ich ihn“

Und wenn du noch etwas mehr über mich erfahren
möchtest, dann schau doch mal hier in meinem
Blog-Beitrag: [Fun] Facts über Sabine Schwarz

Vita

Abitur

Lehre zur Einzelhandelskauffrau

Studium Textilbetriebswirtschaft an der LDT Nagold

Unternehmensberaterin BBE Handelsberatung in Festanstellung

Seit 2009 Freiberufliche Unternehmensberaterin BBE Handelsberatung

Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie
im Thalamus – Institut, München

Ausbildung zur Yogalehrerin

Ausbildung zum Integralen Coach
im Institut Innere Form®, Nürnberg

Weiterbildung im Onlinemarketing bei Sandra Holze, Katrin Hill, Claudia Kauscheder